Webangebot der Pfarreiengemeinschaft St. Erasmus (Rheinböllen)


Hauptinhalt


Fr, 06.10.2017

Rom-Wallfahrt der Messdiener

Termin: 6.10.2017, 08:00 Uhr - 13.10.2017, 23:00 Uhr
Veranstaltungsart: Pilgerreise
Ort: Centro Pelegrini Santa Teresa Couderc
Veranstalter: Katholische Jugend im Dekanat Simmern-Kastellaun
Pfarrstr. 7 - 55487 Sohren, Tel.: 06543/2020, Fax: 06543/9547,
Anmeldeschluss:
1.5.2017
Leitung:
Diakon Clemens Fey
Kosten:
395,00 € Die weiteren Kinder/Jugendlichen einer Familie 360,00 € In dem Teilnehmerbetrag sind die Kosten für die Hin- und Rückreise, Unterbringung, Verpflegung, Versicherung, Eintritte, Ausflüge und Material enthalten. Wegen den Kosten sollte kein Kind zuhause bleiben, bitte nachfragen
Anmeldung:
Jetzt anmelden
Teilnahmebedingungen:

Messdiener ab 9 Jahren

Bitte Anmeldeflyer ausfüllen und an das Kath. Pfarramt St. Michael, Pfarrstr. 7, 55487 Sohren schicken.

Bitte mit der Anmeldung 100,00 € anzahlen.

Erst mit der Anzahlung wird die Anmeldung verbindlich.

Kontakt: Clemens Fey, Tel.: 06543/2020

Herzliche Einladung zu unserer Messdienerwallfahrt 2017 nach Rom!

Jesus lätz uns immer wieder ein, sein Wort zu hören und Eucharistie zu feiern. Sonntag für Sonntag leisten wir unseren Dienst am Altar der Pfarreien im Hunsrück. Wir tragen Kerzen, Kreuze und Bücher, wir sammeln die Kollekte ein, bringen Wasser, Wein und Brot zum Altar. Es ist ein wichtiger Dienst, damit alle, die eingeladen sind, ein Fest feiern können.

In Rom suchen wir nach Spuren von der Vergangenheit bis zur Gegenwart der Kirche. Dazu besuchen wir das "alte Rom" das "pulsierende Rom" und das "religiöse Rom". Es gibt eine Menge zu entdecken und zu erleben.

Zum Programm gehören: Forum Romanum, Colloseum, Spanische Treppe, Trevi-Brunnen, Katakomben, Petersdom, Vatikanische Museen mit sixtinischer Kapelle, Audienz bei Papst Franziskus, Morgengebete, Gottesdienst und viel Spaß miteinander.

Das gemeinsame Vortreffen und der Elternabend finden nach den Sommerferien statt. Die Termine werden noch mitgeteilt.

Wir freuen uns auf eine tolle Begegnung in Rom!

Clemens Fey und Team