Webangebot der Pfarreiengemeinschaft St. Erasmus (Rheinböllen)


Hauptinhalt


Do, 03.11.2016

Abschied von Pater Joseph

Pater Joseph wird zum 1. November Dechantenkooperator

Pater Joseph wird zum 1. November Dechantenkooperator
Die Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen, Rayerschied und Schnorbach verabschiedete Anfang des Monats im Rahmen ihres Erntedankgottesdienstes in der St. Erasmuskirche ganz herzlich Pater Dr. Joseph Thazhathuveettil von seiner Aufgabe als Kooperator der Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen. Bereits seit Januar 2013 war der Geistliche als Seelsorger in der Pfarreiengemeinschaft tätig. Er stammt aus Kerala im Süden Indiens. Der Name Kerala bedeutet wörtlich „Land der Kokospalmen“, die tatsächlich überall in der Region in großer Zahl zu finden sind.

1983 trat er in die Kongregation der Vinz ein, im Jahr 1994 empfing er die Priesterweihe. Von 1994 bis 1996 arbeitete Pater Joseph in der Priesterausbildung. Nach dem MA-Studium 2000 in Liechtenstein war er 3 Jahre lang als Novizenmeister und 2 Jahre als Direktor des Priesterseminars tätig. Das 2005 in Rom begonnene Studium schloss er dort 2010 mit der Promovierung zum Doktor der philosohischen Anthropologie ab. Während der Studienzeit übernahm er vielfach Urlaubsvertretungen in Pfarreien in Deutschland. Im Anschluss an die Promotion kehrte er in sein Heimatland zurück. Dort wurde Dozent in Bangalore (Indien) an der Universität im Fach Philosophische Anthropologie.

2013 folgte für Pater Dr. Joseph Thazhathuveettil die Ernennung zum Vicarius Cooperator in der Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen. Während der Vakanz von August 2015 bis März 2016 wurde er mit der Vakanzverwaltung beauftragt. Seit September 2016 ist er nun in Simmern Dechantenkooperator. In dieser Verantwortung unterstützt er Dechant Krag und nimmt außerdem, zusammen mit dem Pfarrer Lutz Schultz, seelsorgerische Aufgaben in der Pfarreiengemeinschaft Simmern wahr.

Mit persönlichen und herzlichen Worten bedankte sich der amtierende Pfarrer Mai Phu Tho bei Pater Joseph. Diesen Worten schlossen sich Markus Koch für den Pfarreienrat und Maria Schod für den katholischen Kirchenchor an. Pater Joseph drückte in seiner Rede besonders den Dank gegenüber Pfarrer Mai Phu Tho und seinem Vorgänger Günther Vogel aus, zudem lobte er die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der verschiedenen Bereiche der Pfarreiengemeinschaft.

Die liebevoll von Marianne Baumgarten, Brigitte Pira und Heike Feldenz zu Erntedank dekorierte Kirche bot einen würdigen Rahmen für diese Verabschiedung. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es die Möglichkeit, sich persönlich im Rahmen eines Umtrunks von Pater Joseph im Pfarrheim zu verabschieden. Diese Gelegenheit nahmen die Rheinböller zahlreich wahr und viele schöne Erinnerungen aus den letzten Jahren und natürlich auch gute Wünsche für die Zukunft wurden mit Pater Joseph ausgetauscht.