Webangebot der Pfarreiengemeinschaft St. Erasmus (Rheinböllen)


Hauptinhalt


Fr, 01.09.2017

Singen aus vollem Herzen

Neuer Singkreis „KlangArt“ in der Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen gegründet

Der neue Singkreis KlangArt

Der neue Singkreis KlangArt
Liebshausen   Am Anfang erklingt das Lied „Meine Hoffnung, meine Freude“ noch etwas leise und schüchtern. Der Chorleiter animiert die Sängerinnen, ganz im Sinne des Textes doch etwas kräftiger zu singen. Schnell füllt der schöne Gesang den Innenraum der kleinen Dorfkirche St. Antonius in Liebshausen voll aus.

„Klangart“ nennt sich der neue Singkreis der Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen , der sich unter der Leitung ihres jungen Chorleiters Sascha Heinen alle drei Wochen in den verschiedensten Kirchen der Pfarreien Rheinböllen, Rayerschied und Schnorbach trifft, um neue moderne geistliche Lieder einzuüben und damit die Gottesdienste mitzugestalten. Die elf Frauen kommen nicht nur aus den Orten der Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen, sondern auch aus den Orten Zell, Oberkostenz und Wiebelsheim. Dabei singen sie nicht nur, sondern sie begleiten sich auch selbst mit den verschiedensten Instrumenten, wie Gitarre, Querflöte, Geige, Orgel und Klavier: „Wir wollen nicht in Konkurrenz zu den bestehenden Kirchenchören treten, sondern mit einem anderen moderneren  Repertoire auch andere Menschen ansprechen“, so Elke Schmäl die auch noch in einem klassischen Kirchenchor in Kisselbach mitsingt. Dabei soll aber vor allem der Spaß am gemeinsamen Singen im Vordergrund stehen.

Ihren ersten Auftritt hatte die junge Hunsrücker Gruppe auch schon, so konnten sie die Lichterprozession am 13. Juli diesen Jahres musikalisch mitgestalten. Geplant sind aber schon weitere Auftritte, so z.B. am Festhochamt des Wendelinusfestes in Pleizenhausen am 15. Oktober oder auch die Beteiligung an einem Kirchenkonzert am 1. Advent in Liebshausen.

Freuen würde sich die Combo über Zuwachs: „Insbesondere über Männer würden wir uns sehr freuen, so könnten dann auch die Tenor- und Bassstimmen besetzt werden“, so Kantor Sascha Heinen. „Jeder, der Spaß und Freude am gemeinsamen Musizieren hat, ist herzlich eingeladen. Professionelle Musikkenntnisse sind nicht erforderlich“, ergänzt Angelika Koblitz aus Liebshausen.

  • Die nächsten Proben sind am 15.09.2017 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Rayerschied, sowie am 29.09.2017 in der Pfarrkirche Rheinböllen. Mehr Informationen gibt es bei Chorleiter Sascha Heinen unter 0175/38 90 590.