Webangebot der Pfarreiengemeinschaft St. Erasmus (Rheinböllen)


Hauptinhalt


College Mwanga

Unser Projekt für die Weltkirche: Das College Mwanga in Goma

Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen unterstützen Schule im Kongo

Das College Mwanga in Goma/Kongo

Das College Mwanga in Goma/Kongo


















Die Sternsingerverantwortlichen der Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen haben beschlossen, dass von der Pfarrei Rayerschied initierte Projekt zu unterstützen und damit die Schule "College Mwanga" in Goma zu unterstützen.

Hier erfahren Sie alles über dieses Projekt. Die Schule wird geleitet von Pater Dr. Floribert Malemo der in den Jahren 2004 - 2006 die Urlaubsvertretung in der Pfarrei Rayerschied übernommen hat.

Die Spendenaktion wird unterstützt durch das Kindermissionswerk Aachen, das die Abwicklung der Spendengelder vornimmt und die korrekte Verwendung überwacht.

Informationen erteilt gerne: Markus Koch, Kirchstr. 6, 55469 Rayerschied Tel: 06766/732 E-Mail: Markus.Koch@vr-web.de

Anbei einige Informationen über dieses Projekt:

Bericht Rhein-Zeitung vom 13.12.2013

Bildergalerie "Bau eines weiteren Schulgebäudes"

Bildergalerie: Projekt Schulbücher

Bildergalerie College Mwanga 2013

Bildergalerie: Das Leben im Kongo

Bericht RZ vom 29.12.2012: Sternsinger geben Kindern im Ostkongo eine Zukunft


Bericht Paulinus vom Juli 2012: Hölzerner Beitrag für den Frieden

Bericht Rhein-Zeitung 30.06.2012 "625 Schulbänke dank Sternsingern"

Bericht Rhein-Zeitung 22.10.2011 "90 Schulbänke durch Sternsinger finanziert"

Bilder Projekt Schulbänke


Bericht RZ vom 05.06.2009 "Misereor-Projekt"



Dieses Projekt wird im wesentlichen vom Kindermissionswerk Aachen unterstützt. Aber es gibt auch eine Zusammenarbeit mit dem Bischöflichen Hilfswerk Misereor. Auch wollen wir auf Missio verweisen, die das Thema Flucht und Vertreibung im Kongo als eine Hauptaufgabe behandelt.

Daher verweisen wir auf folgende Links;

Kindermissionswerk Aachen

Misereor

Missio

Diözesanstelle Weltkirche im Bistum Trier



Wer mehr über die aktuelle Lage in der Demokratischen Republik Kongo wissen will, verweisen wir auf folgende Internetseite:

Kongo-News